Sandra Schäfer
Bronze DM2016

Simone Balzer
Bronze Westfälische Meisterschaft 2016

Philipp Schulte
Nachwuchschampionat Westfalen 2015

Laura Gläser
Märkische Meisterin 2015

Arrow
Arrow
Slider

Winterzeit ist Erkältungszeit

Auch unsere lieben Vierbeiner sind vor Husten in der kalten Jahreszeit nicht gefeit. Nachfolgend erhaltet ihr ein Rezept, wie man einen Hustensaft selbst zubereiten kann, der den Pferden schmeckt und dazu auch noch sehr gut hilft. Oft sind die guten alten "Hausmittelchen" ja schon ausreichend um eine Besserung zu erreichen, wobei man natürlich immer selbst abwägen muss doch tierärztlichen Rat zu suchen. 


Ihr braucht: 

3 Liter Wasser 
1 große Gemüsezwiebel 
1 Tüte Lakritzsalmiakpastillen 
1 Tüte Hustenbonbons z.B. EmEukal 
1 Glas Honig 
1 Packung Hustentee 

Die Zwiebel in 1,5 Liter Wasser ca 15 min kochen und wieder herausnehmen. Die Hustenbonbons und Salmiakpastillen darin auflösen (nicht mehr kochen). Den Rest Wasser kochen und mit Hustentee etwas ziehen lassen. Den Hustentee und das Glas Honig mit zum Zwiebelwasser geben, umrühren - fertig!